Informationen für interessierte Familien

 

Wann und wo findet die Betreuung statt?
Die Betreuung findet im gewohnten Umfeld oder einem Ort Ihrer Wahl durch einen ehrenamtlich engagierten Menschen statt. Die Häufigkeit richtet sich ganz nach Ihrem Bedarf.


Wie läuft die Betreuung ab?
Bei einem Erstkontakt zusammen mit unserer Fachkraft lernen Sie die ehrenamtliche Kraft unverbindlich kennen. Individuell vereinbaren Sie die nachfolgenden Termine, die nach den Wünschen und Bedürfnissen Ihres Angehörigen gestaltet werden. Auch hauswirtschaftliche Entlastungsleistungen können erbracht werden.


Welche Kosten entstehen für die Begleitung?
Die Kosten in Höhe von 10 Euro je Betreuungsstunde, 20€ nach 20 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen oder 15€ je Entlastungsstunde werden aus dem Betreuungsgeld der Pflegekasse erstattet.

 

Informationen für Ehrenamtliche

 

Wie werde ich ehrenamtlicher Begleiter?
Sie erhalten an zwei Wochenenden eine kostenfreie Schulung, welche Sie, nach Teilnahme an allen Modulen, mit einem Zertifikat beenden.


Was kann ich mir unter ehrenamtlicher Begleitung vorstellen?
Die Häufigkeit der Einsätze richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Familien und Ihren Möglichkeiten. Jeden Einsatz leisten Sie freiwillig. Sie können entscheiden, ob Sie zusätzlich zur Betreuung den Betroffenen auch im Haushalt unterstützen möchten.


Was erhalte ich für meinen Einsatz?
Sie werden Teil einer Gemeinschaft von ehrenamtlich engagierten Menschen, die in regelmäßigen Treffen Ihre Erfahrungen miteinander austauschen. Sie erhalten eine Ehrenamtspauschale von 5€ je Betreuungsstunde und 10€ je Entlastungsstunde.